Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Botschaft Nachrichten

Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung

Am 14. September 2017 haben die Mitarbeiter der Botschaft an der Aktion teilgenommen, die dem Gedenken an die Opfer des ehemaligen Konzentrationslagers in Gudendorf (Bundesland Schleswig-Holstein) gewidmet war.

Der Vertreter der Botschaft hat die Blumen am Denkmal für gefallene sowjetische Soldaten in Gudendorf niedergelegt. In seinem Grußwort beim Denkmal hat er die zahlreichen Opfer des Nazismus unter der belarussischen Bevölkerung betont und auf die Notwendigkeit der Erhaltung der Erinnerung an die tragische Erfahrung des Zweiten Weltkrieges verwiesen.

An der Gedenkveranstaltung nahmen die Vertreter der Landbehörde, der „Stiftung gegen Extremismus und Gewalt in Heide und Umgebung“, der gesellschaftlichen Organisationen, der Massenmedien, deutsche und auch belarussische Kinder (befinden sich in Deutschland im Rahmen des Schüleraustausches) teil.