Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Botschaft Nachrichten

Teilnahme des stellvertretenden Außenministers der Republik Belarus Evgeny Shestakov am Wirtschaftsforum Belarus in Bayern

Am 13.November 2019 г. fand in München das Wirtschaftsforum Belarus statt. An der Veranstaltung, die vom belarussischen Generalkonsulat in München und der Botschaft der Republik Belarus in Berlin in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, der IHK für München und Oberbayern und der Bayerischen Landesbank organisiert wurde, nahmen über 100 Vertreter aus der deutschen Wirtschaft teil.

Mit einer Keynote bei der Plenarsitzung trat der stellvertretende Außenminister der Republik Belarus und Co-Vorsitzender der Belarussisch-Deutschen Regierungsarbeitsgruppe für Handel und Investitionen Evgeny Shestakov auf.
 
 
Von der belarussischen Seite nahmen auch der Botschafter Denis Sidorenko, der Vorsitzende der Belarussischen Handels- und Industriekammer Vladimir Ulachovich, der Generalkonsul Andrei Kulazhenko, Vertreter der Verwaltung von der Freien Wirtschaftszone Brest, der Industrial Park Development Company, der Belarussischen Eisenbahn und der Belarusbank an der Veranstaltung teil.
 
Die deutsche Seite war bei dem Forum durch den Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger, Vertreter der IHK für München und Oberbayern, der Bayerischen Landesbank, des Ost-Ausschusses – Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft, der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus, bayrischer Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen repräsentiert. 
 
 
Das Programm des Forums beinhaltete verschiedene Diskussionsrunden, die unter anderem den erfolgreichen Geschäftsprojekten in Belarus, den Chancen für die Zusammenarbeit im Bereich Finanzen und Banken, dem verkehrslogistischen Potenzial der Republik Belarus im Kontext der Realisierung der Initiative «One Belt, One Road» gewidmet waren.
 
Im Rahmen des Besuchs in München traf sich der stellvertretende Außenminister der Republik Belarus Evgeny Shestakov mit dem Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger und konnte Gespräche mit Vertretern einiger bayrischer Firmen führen, die an der Umsetzung von Investitionsprojekten in der Republik Belarus interessiert sind.
 
 
Unter 16 deutschen Bundesländern nimmt Bayern den dritten Platz ein in puncto Warenumsatz mit Belarus, der sich 2018 auf 228,3 Mio. Euro belief und wesentlich höher als unser bilateraler Handel mit vielen europäischen Staaten war.