Language
Now in Minsk   The weather in Belarus

Startseite Botschaft Nachrichten

Wirtschaftliche Belarus-Veranstaltungen in Hamburg und Bonn

Am 27-28. Februar 2018 fanden wirtschaftliche Veranstaltungen zum Thema Belarus in der Handelskammer Hamburg und Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg statt.

Am 27. Februar 2018 nahmen am Round-Table-Gespräch zum Thema: „Chancen und Perspektiven für Geschäfte in Belarus“, das mit der Unterstützung des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. organisiert wurde, Vertreter von Unternehmen aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie der Honorarkonsul der Republik Belarus in Hamburg Herr Dr. R.Schröder und der Vertreter der Wirtschaftssektion der Botschaft der Republik Belarus in Deutschland teil.

Das Vorstandsmitglied des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. Herr Dr. H.Janus wandte sich an die Teilnehmer mit einem Grußwort. Der Leiter der Repräsentanz der deutschen Wirtschaft in Belarus Herr Dr. W.Augustinsky hielt den Vortag über aktuelle wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der Republik Belarus.



Der Tag der belarussischen Wirtschaft in der IHK Bonn/Rhein-Sieg wurde am 28. Februar 2018 mit der Unterstützung der belarussischen Industrie- und Handelskammer und der Repräsentanz der deutschen Wirtschaft in Belarus organisiert. Während der Veranstaltung informierte die Generaldirektorin der Witebsker Filiale der belarussischen Industrie- und Handelskammer Frau N.Worobjewa über das Wirtschafts- und Investitionspotenzial des Gebiets Witebsk.


Der Gesandter-Botschaftsrat Herr A.Levanovich hielt im Rahmen der Plenarsitzung den Vortrag zum Thema: „Stand und Perspektiven der bilateralen handelswirtschaftlichen Beziehungen zwischen Belarus und Deutschland“.

Während der Veranstaltungen fand ein reger Meinungsaustausch über die existierenden Rahmenbedingungen in Belarus und neue Möglichkeiten für ausländische Investoren in verschiedenen Branchen.

Die Teilnehmer der Veranstaltung wurden auch über die bevorstehende Geschäftsanbahnungsreise nach Belarus für deutsche Unternehmen zu den Themen „Automatisierung, Robotik, Digitalisierung“ (28. Mai – 1. Juni 2018, Minsk und Gomel) informiert.